Bundesverfassungsgericht

Sie sind hier:

Prof. Dr. Doris König

Portrait von Prof. Dr. Doris König

Richterin des Zweiten Senats

geboren 1957 in Kiel

verheiratet

1957Geboren in Kiel
1975-1980Studium der Rechtswissenschaft an der Universität Kiel
1980Erstes Juristisches Staatsexamen
1982Erwerb des Master of Comparative Law an der University of Miami
1986Zweites Juristisches Staatsexamen (Hamburg)
1986-1989Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Internationales Recht an der Universität Kiel
1989Promotion zum Dr. jur. an der Universität Kiel
1989-1992Tätigkeit als Richterin am Landgericht Hamburg
1992-1998Wissenschaftliche Assistentin am Walther-Schücking-Institut für Internationales Recht an der Universität Kiel
1998Habilitation an der Universität Kiel
Venia legendi: Öffentliches Recht, Allgemeine Staatslehre, Völker- und Europarecht
1999-2000Lehrstuhlvertretungen an den Universitäten Saarbrücken, Halle/Saale und Kiel
2000Berufung an die Bucerius Law School, Hamburg
2004-2014Mitglied des Völkerrechtswissenschaftlichen Beirats des Auswärtigen Amtes
2005-2007Vizepräsidentin der Bucerius Law School
seit 2007Mitglied des Vorstands der Studienstiftung des deutschen Volkes
2007Ablehnung eines Rufs an die Universität Hamburg, Institut für Seerecht und Seehandelsrecht
seit 2008Deutsches Mitglied des Ständigen Schiedshofs in Den Haag
2012-2014Präsidentin der Bucerius Law School
seit Juni 2014Richterin des Bundesverfassungsgerichts